VMware hat eine lange Tradition in der Entwicklung von Virtualisierungssoftware, ob für Studenten oder Unternehmen. Sie sind so produktiv bei der Aktualisierung ihres Programms, dass die neueste Version ist immer schwer zu fixieren, wie sie ständig modernisieren, um mit der Zeit zu halten. Workstation Pro ist ein Typ-2-Hypervisor, d. h., er führt seinen Befehl durch Ausführen der Hostsoftware aus. Ein weiteres wichtiges Feature ist der verbesserte Grafikgenerator mit Unterstützung DirectX 10.1 und OpenGL 3.3, der eine größere 3D-Projektion ermöglicht. Freeware, die es erlaubt, virtuelle Maschinen unter Windows und Linux zu nutzen, die mit anderen VMware-Produkten erstellt wurden. Sie können sogar Workstation 6 verwenden, um Videodateien aufzuzeichnen und wiederzugeben, die alle Änderungen an einer virtuellen Maschine über einen bestimmten Zeitraum erfassen. Diese Funktion ist exklusiv für VMware Workstation und eignet sich für Software-Debugging, Helpdesk-Forensik, Verkaufsdemonstrationen und Schulungen. Windows unter Mac OS nutzen: « VMware Fusion » macht es möglich. Eine wichtige Sache, um darüber zu wissen, ist der saftige Preis, der nach der Testphase kommt. VMware Workstation Pro ist nicht kostenlos.

Jedoch, Es kommt bereit, mit anderen Produkten aus dem gleichen Unternehmen zu synchronisieren, was etwas zu berücksichtigen ist. Im Gegensatz dazu wird die kostenlose Version als VMware Workstation Player bezeichnet. Es wird mit weit weniger Funktionen als die Pro-Version ausgeliefert. Ich würde lke zu ändern OS wihtout Neustart hörte ich, dass dieses Programm kann, Aber ich kann nicht herunterladen Bessere Lösungen da draußen. Das Unternehmen ist bergab gegangen. VMware würde nicht zurückstehen und eine ganze Version 9 mit einer Lebensdauer von etwa einem Jahr reparieren. Diese Version von VMware Workstation Player ist ein kostenloses Upgrade für alle VMware Workstation 15 Player-Benutzer. VirtualBox ist ein leistungsstarkes X86- und AMD64/Intel64-Virtualisierungsprodukt für unternehmende und heime lange Nutzung. VirtualBox ist nicht nur ein extrem funktionsreiches, leistungsstarkes Produkt für Unternehmenskunden, sondern auch die einzige professionelle Lösung, die als Open Source Software unter den Bedingungen der GNU General Public License (GPL) Version 2 frei verfügbar ist. Eine Einführung finden Sie unter « Über VirtualBox ». Workstation-Produkte ermöglichen es Benutzern, mehrere Betriebssysteme, einschließlich Linux, Windows und mehr, als virtuelle Maschinen auf einem einzigen PC auszuführen.

Benutzer können Server-, Desktop- und Tablet-Umgebungen auf einer virtuellen Maschine replizieren, um Anwendungen ohne Neustart gleichzeitig über Betriebssysteme auszuführen. Workstation bietet auch eine isolierte und sichere Umgebung, um neue Betriebssysteme wie Windows 10 zu bewerten und Softwareanwendungen, Patches und Referenzarchitekturen zu testen. VMware Workstation vereinfacht das Erstellen und Ausführen mehrerer virtueller Computer auf Ihrem Desktop- oder Laptopcomputer. Sie können einen vorhandenen physischen PC in eine virtuelle VMware-Maschine konvertieren oder eine neue virtuelle Maschine von Grund auf neu erstellen. Jede virtuelle Maschine stellt einen vollständigen PC dar, einschließlich Prozessor, Arbeitsspeicher, Netzwerkverbindungen und Peripherieanschlüssen. Die Software bietet zwei wichtige Funktionen für Entwickler, die mehr als nur physische Computer benötigen. Es kann auch virtuelle Netzwerke und vSphere und vCloud Air generieren. Diese Tatsache bedeutet, dass Teams Seite an Seite über Cloud-Räume arbeiten oder ihre Systeme von jedem Computer aus nutzen können, den sie überall mit sich haben. Funktioniert großartig auf Host Win 7 Ultimate. Das Gastbetriebssystem Linux Ubuntu funktioniert nahtlos, keine Lüge.

Dies ist viel billiger als ein weiterer Laptop kaufen. Auch ist diese Software sehr einfach zu konfigurieren. Entdecken Sie mit VMware Workstation die wahre Leistung und Flexibilität Ihres Desktop- oder Laptopcomputers.